Über das Projekt:

Das 20×20-Projekt ist eine jährliche Spendenaktion in Form einer Online-Auktion, die 2016 erstmalig durchgeführt wurde und bis 2023 über 46.000 € erlöst hat. Versteigert werden von professionellen und Hobbykünstlern hauptsächlich aus der Region und auch aus Frankreich gespendete Bilder. Der Erlös der Auktion kommt ohne Abzüge dem Verein “gegen Noma-Parmed e.V.” zugute. Das 20×20-Projekt wird seit Beginn vom Betriebsrat Boehringer Ingelheim und dem Kunstverein Ingelheim mit seinen über 200 Mitgliedern unterstützt.

Die Vernissage zur Auktion findet am Donnerstag, den 02. Mai 2024 um 18.00 Uhr im Winzerkeller in Ingelheim statt. Sie sind herzlich eingeladen! 

Was ist Noma?

Noma ist eine bakterielle Mischinfektion, die in Afrika hauptsächlich Kinder betrifft, bei denen infolge von Mangelernährung und schlechten hygienischen Verhältnissen innerhalb weniger Tage Lippen, Kiefer und andere Gesichtsteile wegfaulen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.gegen-noma.de

Kann ich auch 20x20cm Bilder spenden?

Ihre Bilder können an folgenden Terminen im Kunstverein Ingelheim e.V., Bahnhofstrasse 48 in 55218 Ingelheim abgegeben werden:

  • Sonntag, den 07. April 2024 von 14-16:30 Uhr
  • Montag, den 08. April 2024 von 16-18:00 Uhr

Außerhalb der o.g. Termine können Sie Bilder in den Psychotherapeutischen Praxen im Gesundheitszentrum Gonsenheim, 2. Stock nach Vereinbarung (info@20×20-projekt.com) abgeben oder an Dr. Claudia Hornung,  Kapellenstrasse 7, 55124 Mainz postalisch senden.

Kann ich die Kunstwerke vor Ort sehen?

Die Kunstwerke sind vom 01. Mai bis 31. Mai 2024 im Wintergarten des Winzerkellers in Ingelheim ausgestellt. Die Vernissage findet am 02. Mai 2024 um 18.00 statt. Sie sind herzlich eingeladen!

Da wir Wein und Fingerfood anbieten, bitten wir um eine kurze Rückmeldung an info@20×20-projekt.com, wieviele Personen zur Vernissage kommen.

Adresse: Binger Straße 16, 55218 Ingelheim  –  Öffnungszeiten: Mo – Fr 9.00 – 18.00 Uhr / Sa 9.00 – 14.00 Uhr

Wie funktioniert die Auktion?

Die Versteigerung erfolgt online. Ab dem 01.05.2024 können Gebote abgegeben werden, die Auktion endet am 31.05.2024 um 22:00 Uhr. BieterInnen erhalten eine Bestätigungsmail. Wird man überboten,  erfolgt eine Benachrichtigung per Mail. Ebenfalls per Mail werden am 31.05.2024 die Gewinner der Auktion informiert.

Wie erhalte ich mein ersteigertes Kunstwerk?

Gegen Barzahlung oder Vorlage des Überweisungsbelegs kann das Kunstwerk im Kunstverein Ingelheim e.V., Bahnhofstrasse 48, 55218 Ingelheim abgeholt werden. Alternativ nach individueller Rücksprache im Gesundheitszentrum in Gonsenheim: info@20×20-projekt.com. Gegen Erstattung der Portokosten können die ersteigerten Bilder nach Rücksprache (info@20×20-projekt.com) zugesandt werden.

Die Ausgabe erfolgt an folgenden Terminen im Kunstverein Ingelheim:

  • Dienstag, der 04. Juni 2024 von 16-18 Uhr
  • Sonntag, der 09. Juni 2024 von 14-16 Uhr
  • Freitag, der 14. Juni 2024 von 16-18 Uhr
Die Hilfsorganisation
Die Hilfsorganisation
Der Kunstverein Ingelheim e.V.
X